Sie sind hier: 

Plätzchen Rezepte für Weihnachten

Nichts duftet so herr­lich wie die Weih­nachts­bäckerei! Zimt, Va­nil­le, Man­deln und Scho­ko­la­de las­sen nicht nur Kin­der­her­zen höher schla­gen. Vom Klas­si­ker auf dem Plätz­chen­tel­ler, dem Spritz­ge­bäck, bis zum genuss­vol­len Scho­koli hat Bauers­frau Yvonne Pla­ten ihre ganz per­sön­li­chen Fa­vo­ri­ten für Sie zu­sam­men­ge­stellt. Alle Re­zep­te haben na­tür­lich ent­spre­chen­de Men­gen­an­ga­ben und Zu­be­rei­tungs­tipps, damit Sie di­rekt los­le­gen kön­nen. Viel Freu­de und gu­tes Ge­lin­gen wünscht al­len klei­nen und gro­ßen Bäckern herz­lich Ih­re Fa­mi­lie Platen.

Heidesand

Das traditionelle nord­deutsche Weih­nachts­ge­bäck wurde nach dem hellen und sandigen Heide­boden be­nannt. Mittler­weile gehört es aber längst auch am Nieder­rhein zu den belieb­tes­ten Rezept­klas­si­kern.

Weiterlesen »

Kokosmakronen

Kokosmakronen bringen einen Hauch von Exo­tik in die Weih­nachts­bäck­er­ei. Dabei vari­ieren die Re­zepte rund um die Makro­nen er­heb­lich. Wir machen Sie mit Ob­laten und ge­ben als Ge­heim­tipp 4 Tropfen Bitter­mandel­öl hinzu.

Weiterlesen »

Schokoli

Die einen nennen es Schoko­linchen, die an­deren Schoko­li. Egal, wie man es nennt, es ist ein himmlischer Genuss! Denn im Mantel aus Schoko­lade wird eine Nuss mit ein­ge­backen. Augen schließen und ge­nießen.

Weiterlesen »

Spritzgebäck

Da haben schon ganze Gene­ra­tio­nen Back­er­fahr­ung sam­meln können. Spät­est­ens, wenn der Teig durch den Fleisch­wolf mit Spritz­ge­bäck­auf­satz ge­dreht wird, kom­men die klei­nen und flinken Bäcker zum Ein­satz.

Weiterlesen »

Walnussplätzchen

Schon die Auf­zählung der Zu­ta­ten macht Lust auf die nussige Ver­führung: Marzi­pan, Apri­kosen­marm­elade, Kuver­türe, Wal­nüsse, Puder­zucker. Wir ver­raten Ih­nen, was Sie für die Zu­be­rei­tung des Back-Kunst­werks alles be­nötigen.

Weiterlesen »

Weiße Mäuse

Manche Rezepte werden von Gene­ration zu Gene­ration weiter­ge­geben. Auch die weißen Mäuse gehören dazu - zumindest bei Familie Platen. Viel­leicht wer­den sie ja auch bald in Ihrer Fa­milie an die Kinder weiter­ge­reicht.

Weiterlesen »