Sie sind hier: 

Wieso sind Tannenspitzen oft so krumm?

An dieser Stelle möchten wir Ihnen die wichtigsten Fragen rund um das Thema Weihnachtsbaum beantworten. Stellen sie uns Ihre Fragen gerne auch beim Baumkauf und haben sie keine Hemmungen! Dumme Fragen gibt es nicht!

Welcher Baum hat die weichsten Nadeln?

Die in Deutschland mit Abstand beliebteste Tanne, die Nordmanntanne, hat sehr weiche und somit familienfreundliche Nadeln. Kinder die beim Spielen an den Tannenbaum geraten, werden das Pieken nicht als unangenehm empfinden.

Welche Nadeln pieksen am meisten?

Im Gegensatz zur weichen Nordmanntanne pieksen die Nadeln der Rotfichte und Serbischen Fichte ganz ordentlich.

Wie oft muss ein Weihnachtsbaum gewässert werden?

Am besten wässert man den Baum direkt, wenn man ihn in den Ständer stellt. So kann er die Umstellung von draußen nach drinnen am besten verkraften und sich mit Nährstoffen versorgen. 

Tut dem Weihnachtsbaum frische Luft gut?

Wer dem Baum etwas Gutes tun möchte, sollte immer wieder frische Luft in die Räume lassen, in denen der Weihnachtsbaum steht. So kann er sich von der warmen Heizungsluft erholen.

Was macht man nach Weihnachten mit dem Baum?

In jeder Stadt gibt es Sammelstellen und Abholdienste für Tannenbäume. Zu Beginn des neuen Jahres können Sie die Bäume an den Straßenrand legen. Sie werden dann abgeholt und wiederverwertet.